Sonntag, 7. April 2013

Musikvideos in Zeiten des Internetz

Heutzutage gibt es ja kaum noch Musikfernehen.
Beziehungsweise hat sich das Ganze ins Netz verlagert. Trotzdem gibt es natürlich immer noch jede Menge Musikvideos. Und wenn man mal wieder die ganze Gage verballert hat, muss man sich eben etwas einfallen lassen, wie man die eigene Trümmerband auf die entsprechenden Webseiten bekommt.
Eine amerikanische Country-Band hat's jetzt besonders geschickt gemacht und hat zur Videoproduktion einfach mal einem Google Streetview-Fahrzeug aufgelauert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...