Dienstag, 28. Januar 2014

Dschungelcamp 2014 - Folge XII

21:52 Nun gut, wir geben zu: Wir schaffen es nicht jeden Tag den Dschungelcampern zu folgen, liegen wir doch ab und zu bereits vor zehn Uhr erledigt im Bett. So auch gestern. Verzeihung! Checken wir also erstmal ab, was die Konkurrenz so schreibt: 

Ruck- zuck- Jochen darf mit 40.000 Kakerlaken kuscheln (und erwirtschaftet 7 Sterne), Tanja Wer? ist immer noch da, Kommissar Glatzenpeter bekommt erneut einen Wutanfall und niemand muss das botanische Promizuhause verlassen. Klingt, als haben wir nicht wirklich etwas verpasst. 

Bildquelle: bild.de

22:07 Kleiner Internetfund: Die Blarissa kommt am 12. März mit einem Musik- und Tanzfilm ins Kino ("Rise Up And Dance"), in dem sie als "blonde Bitch" Spenden sammelt. Allerdings ist sie nicht mal im Trailer zu sehen, dabei hat sie doch auch im Dschungel in/ mit der Hängematte so schöne Pirouetten gedreht. Hmm...



22:17 Dank der ausführlichen Vorschau scheine ich nun bereits die ganze Folge gesehen zu haben und kann nur noch denken: Bitte, bitte keine Ekelessen- Sendung!!!

22:20 Fachfrau Die schöne Melli, von "die Schöne und das Biest", heult dicke Krokodilstränen und ich bin fast gewillt sie doch ein bisschen in die Arme zu schließen. Dabei war die doch bisher der einzig richtige Kerl im Camp.

22:28 "Raus aus der Küche!", schreit Ruck- Zuck- Jochen die Blarissa an und ich fordere jetzt tatsächlich doch: Bitte, bitte gib ihm das Ekel-Essen!

22:36 Kommissar Glatzenpeter beschwert sich über das fehlende Klopapier, wobei er dieses doch seit sieben Tagen gar nicht braucht (müssen wir denn wirklich bei allem live dabei sein?). Irgendwie fühlt er sich als Künstler unverstanden. Dafür wünscht ihm Blarissa erneut eine fiese Verstopfung und ja! Wir auch!

22:47 Alle, alle sind wirklich immer ehrlich am Dschungeltelefon, nunja... Nur die Tanja, die ist wirklich glaubwürdig und versteht selbst nicht wieso sie eigentlich noch im Busch rumhängt. Schließlich macht sie ja nichts, findet sie. Und lustig sei sie auch nicht. Leider kippt sich ihr Ehemann nach wie vor alleine die Longdrinks am Pool und wenn es nach den gehässigen Zuschauern geht, dann bleibt das auch so.

23:03 "All you can eat" für die schöne Melli und den Ösi- Arzt und mir ist jetzt schon schlecht! Das Schafshirn wird von Melli genüsslich weggehauen und man sieht, sowas hat sie bereits als Kind gerne gegessen ("Wir hatten ja nichts anderes!"). Der Ösi- Arzt dagegen macht ein Gesicht, als ob er sich an seinen Anatomiekurs erinnert.

23:13 Langsam müsste Fachfrau Melli doch etwas ungeduldig werden, wird sie von Marco komplett alleine gelassen mit den ganzen Köstlichkeiten. Meinen Respekt hat sie!

23:30 "Hast du deine Eier auf dem Weg hierher verloren, oder was?!" Das sagt alles. Also echt jetzt! 1 Stern. Dafür müsste Melli jetzt satt sein...

23:36 Rumgelungere mit Gabby und Blarissa. Langweilig! Da verabschiede ich mich. Gute Nacht!

Bildquelle: Bild

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...