Freitag, 31. Januar 2014

Dschungelcamp 2014 - Folge XV

21:21 Da kann man schon mal ein wenig durcheinander kommen, wenn das Camp überraschend früher anfängt als sonst. Ist heute eigentlich schon Tag 15? Und was sehe ich? Die Tanja ist ja immer noch da! Und sie tanzt vor Freude und Glück! Oder vielleicht doch vor Wahnsinn? Was ist denn da los? Hält Deutschland sie in Zwangshaft?

Quelle: Bild
21:30 Und was ist das eigentlich für eine Krokodil- Kadavargeschichte? Und wer wurde verprügelt? Und wo ist eigentlich die schöne Melli? Ist die etwa raus? Und wo war ich die letzten Tage??? Zum Glück ist aber Forensiker Kommissar Glatzenpeter noch da und noch nicht von diesen Spacebohnen zu zugedröhnt, so dass er mich und alles und jeden aufklärt und endlich Frieden im Busch herrschen könnte. Danke!

21:40 Wir hören, wie "nett" es bei Heidi zugegangen ist und fangen an ein bisschen zu weinen. Bewegend! Da passt auch der romantische Rückblick auf die längst ausgezogenen Camper, die den lieblichen Duft  von "Katzenpisse" (oder eben Wendler- Parfüm) hinterlassen haben.

21:50 Kommissar Glatzenpeter verlässt das Camp, nicht ohne den Zuschauer doch noch kurz zu nötigen, ihm für die gute Fernsehunterhaltung zu danken. Es spritzen all seine Enzyme. Nochmals Danke, lieber Wutfried! Danke! Danke! Und wo der nun weg ist, trauen sich alle plötzlich zu, ein wenig vom Dschungelkönig- Dasein zu träumen. Nur die Tanja bleibt da etwas realistischer: "Ich hab ja nix gemacht!" Ich bin ehrlich: Zu viel Wahrheit frustriert mich...

22:04 Dank der Abendtoilette verpasse ich Kommissars Glatzenpeter´s Gewaltandrohungen und den nicht ganz so freundlichen Empfang seiner Mitcamper. Aber wir lernen: An allem sind nur die Bohnen schuld!

Danke lieber Winfried, deine Bild- Plus
22:15 Klaustrophobie- Dschungelprüfung für alle. Ich habe die Regeln jedoch nicht verstanden und stelle fest: Wenn morgen nicht endlich Schluss hiermit ist, verliere auch ich noch meine restlichen Hirnzellen. Und Überraschung: Auch die Insassen raffen die Regeln des Labyrinths nicht und werden gleichzeitig von wilden Viechern angegriffen. Nur die Melli macht sich den Busen nackig und den Sack zu und auch ich beginne langsam zu denken: Die hat den Sieg echt verdient! Echt jetzt! 3 Sterne.

Bildquelle: Bild
22:40 Camp- Rückblick: So tragisch, dass selbst Ruck- Zuck- Jochen ein wenig weinen muss. Und dann weint die Melli auch. Ist aber auch traurig. Und die Larissa erzählt von ihrer ganz schlimmen Dschungelangst. Und von der Prüfung ihres Lebens. Und die nun ebenfalls weinende Tanja weiss nicht ganz so genau was sie denn mitnehmen wird aus dem Dschungel. Sorry Tanja, wir wissen es leider auch nicht...

22:52 Schatzsuche mit Blarissa und der schönen Melli, die von der Österreicherin ein wenig genervt zu sein scheint. Lieblingssatz: "Halt den Baum!"

23:00 Es riecht nach Haschisch im Dschungel. Ob die Bewohner wohl auf die Idee gekommen sind die Bohnen zu rauchen?

23:11 Die schöne Melli ist im Finale, Blarissa ebenfalls und auch Ruck- Zuck- Jochen darf noch eine Nacht bleiben. Dafür fliegt Tanja endlich! endlich! raus und darf noch eine Nacht mit ihrem Mann im Hotel verbringen und alle sind glücklich und wir schwören uns: Wir sind morgen ganz, ganz sicher bei der Krönung dabei... Vielleicht... Also, mal sehen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...