Samstag, 11. Oktober 2014

Poopy Cat - das Geschäft nachhaltig verrichten

Der einigermaßen denkende Mensch achtet heute ja heute auf (Achtung, Buzzword:) Nachhaltigkeit. Bio-Produkte, Work-Life-Balance, der ganze Krempel. Aber hat dabei auch mal jemand die Tiere gefragt? Die holländische Firma "Poopy Pets" (echt?) geht zumindest mal davon aus, dass zumindest Katzen vor allem eines wollen: nachhaltig kacken.
Und dafür haben sie ein recyclebares Katzenklo auf den Markt (pardon) geschissen. "Poopy Cat". Das hat der Welt wirklich noch gefehlt. Gibt's sogar im Monatsabo. 
Wer sich noch nicht ganz sicher ist, ob das nicht doch Abzocke ist und ob Miezi das wirklich braucht, dem sei folgender Satz aus der Pressemitteilung ans Herz gelegt: "Die moderne Katze von heute wünscht sich vor allem eins: Weniger Plastik im Wohnbereich und dafür den Einzug von Natur und Nachhaltigkeit".
Keine Fragen mehr.

Bildrecht: Poopy Cat

Das Video, dass Poopy Pets für ihr Produkt der Welt zur Verfügung stellen wirft ebenfalls mehr Fragen auf als Antworten zu geben. Verwirrend in Text und Bild.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...