Dienstag, 15. März 2016

Reisen mit Kind: Die Seehundstation in Friedrichskoog e.V.

Gestern waren wir zu Gast bei den Seehunden und Robben in Friedrichskoog:




Die Station finanziert sich selbst aus Spenden und Eintrittsgeldern und man merkt, dass neben artgerechter Haltung auch viel Wert auf Informationsweitergabe gelegt wird. Vor allem für Kinder gibt es viel zu entdecken, lesen und auszuprobieren. Aber auch die Eltern können viel über die klugen Raubtiere lernen, die man während ihres Targettrainings beobachten darf. Gestern zeigten sie, dass sie verschiedene geometrische Formen voneinander unterscheiden können.

Highlight war die Fütterung der Heuler. So niedlich! Aber: Während der Fütterung wurden wir darüber aufgeklärt, dass selbst die ganz kleinen Tiere nicht nur süß sind, sondern ganz böse zubeißen können. Deshalb: Falls einem solch ein Tier mal wo-auch-immer begegnen sollte, besser Hände weg! 












Mehr Information: Seehundsration Friedrichskoog


Alle Bilder: Eigene Bilder

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...