Montag, 21. März 2016

Pringles- Honey Mustard

Im Philippinen- Paket befanden sich unter anderem Chips. Wir freuen uns ja immer besonders über Knuspriges! Leider haben sie während des Flugs etwas gelitten und so waren sie zum Teil zerbrochen. Macht aber nix! Verschlungen werden sie natürlich trotzdem gerne!



Nachdem die Dose geöffnet war, hatten die Chips bei uns keine Chance und eine Halbwertszeit von vielleicht 7 Minuten. Das ist wohl ein gutes Zeichen, oder?

Allerdings waren wir uns etwas uneinig: Während Herr Katz die Chips zu wenig nach Senf oder Honig schmeckten, fand ich sie prima und total lecker. Ich hatte vorher etwas Angst, sie würden mir vielleicht viel zu senfig oder zu scharf schmecken, mochte dann aber genau das Verhältnis Senf zu Honig. Zu scharf fand ich sie auch nicht, sondern genau richtig.

Herr Katz würde also die Honey- Mustard- Chips von Pringles eher nicht nachkaufen, mag aber sowieso Pringles nicht so gerne. Ich hingegen würde sie sofort nochmal essen, wenn sich die Chance dazu bietet.




Beide Bilder: Eigene Bilder

Für diesen Artikel sind wir weder bezahlt worden, noch haben wir ihn kostenlos erhalten. Dieser Artikel basiert auf unserer ganz eigenen Meinung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...