Donnerstag, 28. April 2016

Craft Beer Test VI: Anchor Brewing Go West India Pale Ale

Besuch in Holland meint ja immer: einkaufen von neuartigen, seltsamen, anprobierten Lebensmitteln (lies: Bier und Chips). Daher:

Anchor Brewing Go West! India Pale Ale


Entscheidend beim Einkauf: die Optik. Einem Bier mit so schönem Etikett kann ich wirklich schwer widerstehen. Farblich gut aufeinander abgestimmt (ich rede immer noch vom Etikett) und mit Elefant. "Go West!" kann man auch mal so stehen lassen.




Leider schon wieder: eher mäßiger Kronkorken. Aber zum Bier: Des Etikettes (ich hör ja jetzt auch auf) wegen hätte ich fast Indien vermutet. Anchor Brewing aber aus San Francisco. So viel westlicher gehts doch gar nicht mehr. Aber gut. Ist wohl eine Anlehnung an die Golgräberzeit. Möge jeder selbst nachlesen.

Ganz schön (also wirklich schön) bitter ist dieses IPA. Aber auch gut zitronig. Angeblich auch noch von Pinie, das kann ich aber wirklich nicht rausschmecken. Trotzdem: Das goldgelbe Go West! geht wirklich gut runter in seinen ausgeprägten Geschmäckern. Und wie gesagt: das Etikett.




Alle Bilder: Eigene Bilder

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...