Donnerstag, 14. April 2016

Im Kölner Zoo: Das Aquarium (Erdgeschoss)

Nachdem wir letzte Woche La Min Kyaw besucht haben, zog es uns heute (trotz des noch guten Wetters) ins Aquarium. Allerdings dort nur in das Erdgeschoss.


Hungrig? Essen gibt es am Montag um 15.00 Uhr!

Mir war vorher nämlich gar nicht aufgefallen, dass es direkt am Eingang einen Aufzug gibt. Ehrlicherweise muss ich zugeben, dass ich mich sogar schonmal laut darüber beschwert habe, dass man mit dem Kinderwagen gar nicht alles sehen kann. Ups...

Während Kind Katz sehr auf die Fische abfährt, interessieren mich Reptilien und Amphibien. Da sich beides auf der gleichen Etage befindet, sind alle zufrieden. ;-)
Mein Liebling ist auf jeden Fall das witzige Chamäleon, welches zudem auch noch sehr neugierig ist, ganz nah an die Scheibe kommt und seine Augen tanzen lässt. Kind Katz findet das nicht ganz so unterhaltsam wie ich und steht mehr auf die Wasserschildkröte oder die glitzernden Piranhas ("Wow!").



Die Becken und Terrarien sind alle sehr gepflegt und sauber (wir haben gesehen wie eines geputzt wurde) und mit ganz viel Liebe "eingerichtet". Die vielen Schautafeln sind auch für Kinder leicht verständlich und viele Bänke laden zum Verweilen und Beobachten ein.

Links oben: Manus conquisitoris

Kosten: Leider kann man nicht nur ein Ticket für das Aquarium kaufen, sondern muss ein Tagesticket für den gesamten Zoo erwerben, welches 19,50 Euro kostet. Wir haben aber eine Jahreskarte, welche sich für uns sehr lohnt! Wenn man im Vorfeld die Karte online über KölnTicket kauft, ist aber sogar die Fahrkarte für das gesamte VRS- Gebiet inklusive. Weitere Infos erhälst du hier.

Was gibt es zu sehen? 
Wie oben schon gesagt, waren wir heute nur im Erdgeschoss: Von typischen Bewohnern des Rhein bis zu Tieren aus Südamerika, Quallen, Seepferdchen, Schlagen und bunten Pfeilgiftfröschen-  viele verschiede Tiere kann man sich ansehen. Da Bilder besser sprechen können, folgt nun eine Bilderflut:

Neons sind so Berlin



























Link:


Alle Bilder: Eigene Bilder

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...