Freitag, 1. April 2016

Tier- Medizin

Gerade bei Bored Panda gelesen: In einem Krankenhaus in Ontario, Kanada dürfen Haustiere ihre kranken Herrchen einmal wöchentlich besuchen, basierend auf dem Wunsch eines leider an Krebs verstorbenen Patienten. 

Zachary hatte sich während seiner Behandlung den geliebten Hund hinzu gewünscht. Als er erkannte, dass er die Krankheit wohl nicht überleben wird, bat er seine Tante, dass sie dieses Projekt für andere Menschen ins Leben ruft. Wunderschöne Idee und nachahmungswürdig!


Bildrechte: Bored Panda




Via: Bored Panda

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...