Montag, 30. Mai 2016

Klartext: Die Sache mit der Gewichtsabnahme (After Baby Body)

Vor drei Jahren habe ich abgenommen. Ganze 12 Kilo. Und ich habe mich hinterher viel besser und leichter gefühlt. 



Irgendwie saß die Kleidung plötzlich schöner und es machte deutlich mehr Spaß neue einzukaufen. Außerdem machte ich mindestens zweimal wöchentlich Sport und so war ich deutlich fetter fitter. Gehalten habe ich das Gewicht ca. anderthalb Jahre. Dann wurde ich schwanger....
Wie ich damals abgenommen habe? Eigentlich ging das ganz einfach. Aber wie für alles, benötigt man auch dafür Disziplin. Und genau daran fehlt es mir manchmal...

Ich schrieb also brav Tagebuch und vermerkte alles was ich so zu mir genommen habe. Und da ich mich nicht selbst bescheissen wollte, schrieb ich eben auch den bösen Schokoriegel auf. Dafür gab es viel Obst und Salat und natürlich Wasser, weil das ja so langweilig gut für jeden ist. Sagen zumindest die Supermodels.

Dann wurde ich schwanger und hatte plötzlich Hunger. Und das darf man ja dann auch. Man isst ja schließlich für zwei fünf. Prima: Schokolade steht nicht auf dem Schwangerschaftsindex. Sonst ist ja irgendwie alles verboten. So nahm ich zu. Mehr als erlaubt. Ich sage das jetzt mal hier ganz öffentlich: Um die 22 Kilo. Ups! Ist bestimmt alles Wasser. Aber das verliert man ja angeblich immer, wenn das Kind mal da ist und du es mit deinem Körper ernährst...
Dann stillte ich und hatte tatsächlich noch mehr Hunger als vorher und aß und aß. Und aß. Und stillte ab. Aber der Hunger fühlte sich wohl und wollte bleiben. Und irgendjemand muss ja auch die Babybreireste essen...

Heute Morgen stand ich nun auf der Waage und hasste sie. Und mich. Und meinen Körper. Und weil ich mich nun also nicht mehr so dolle wohl fühle, müssen sie weg, die zu vielen Kilos. Und zwar gesund. Und noch am besten vorm Bikini. Puh! Und ihr dürft mich dabei begleiten, wenn ihr denn möchtet. Und mir dabei kräftig in den Hintern treten. Und gerne einige meiner Kilos übernehmen, wenn ihr das denn wollt. Oder auch welche loswerden. Ist jemand dabei?

Und wehe, jemand bietet mir Schokolade an!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...