Sonntag, 17. Juli 2016

Pokémon Go!

Auch wenn man längst überall darüber lesen kann- auch ich habe Pokémon Go gespielt. Ob ich dabei Spaß hatte, erfahrt ihr hier: 


Ehrlich gesagt war ich schon in den Neunzigern nicht dem Hype der Anime- Serien erlegen. Genau genommen fand ich die japanischen Comics sogar ziemlich doof und überflüssig: Tom und Jerry finde ich viel unterhaltsamer! Trotzdem bin ich dieses Mal neugierig, warum erwachsene Menschen beim Einkaufen in der Innenstadt oder bei ihrem Sonntagsspaziergang um den See das Handy vor sich halten, auf den Bildschirm starren, irgendwas vor sich hinnuscheln ("Da! Da! Da! Da ist einer!") und querfeldein laufen. Freiwillig an die frische Luft? Da muss doch was dran sein, oder?


Dann die erste Ernüchterung: Zwar gibt es Pokémon Go jetzt für den deutschen Markt, doch dann lässt sich das Programm nicht öffnen, da es bereits zu viele neue Nutzer gibt. Hm.... So starre ich auf den Bildschirm und bin enttäuscht, während- genau!- rein gar nichts passiert.


Als ich schon fast genug von der bescheuerten Kugel habe und mich frage, ob dass vielleicht das Ding ist, was ich ausbrüten soll (brüten kann ich schließlich!), klappt es doch noch mit dem Spiel und ich lerne, dass es sich dabei um den Pokéball handelt, der die wehrlosen (und vermutlich sehr, sehr bösen) Pokémon umbringt fängt. Also knalle ich "Glumanda" in unserer Küche ab und frage mich: Was hat das Viech da eigentlich zu suchen und soll das jetzt alles gewesen sein? Echt jetzt!? Sonst nix? Nur abwerfen wie beim Völkerball und gut? Dafür lauft ihr den ganzen Tag in der Gegend rum und lasst euch fast von vorbeifahrenden Autos überfahren? Oder kommt da jetzt noch mehr?


Aber, nee, es kommt nix mehr, außer zwei anderer Pokémon, die ebenfalls abgeworfen werden möchten. Vielleicht verstehe ich das Spiel nicht richtig, vielleicht müsste ich dafür einfach noch etwas mehr meiner Zeit opfern, aber irgendwie glaube ich nicht, dass ich mich wirklich zum Jäger eigne, denn ich bin ziemlich schnell gelangweilt. Vielleicht bin ich auch einfach ein Kulturbanause, der die japanische Kultur nicht richtig versteht, oder was weiss ich, aber, falls mich auch von euch keiner überzeugen möchte,  geht für mich vorerst der Daumen runter und die App zieht wieder aus! Sorry!
MerkenMerkenMerkenMerken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...