Donnerstag, 12. Januar 2017

12 von 12 im Januar 2017

Es ist Zeit für 12 von 12! Alle Infos dazu findet ihr auf "Draußen nur Kännchen".

Aufstehen macht doch deutlich mehr Spaß, wenn du mit einem netten Guten- Morgen- Spruch von Flow geweckt wirst (kalte Füße hatte ich allerdings trotzdem!):


Flow Magazin Kalenderblatt 2017: Ein wahrer Freund trägt mehr zu unserem Glück bei als tausend Feinde zu unserem Unglück.


Das Kind fürs Kinderturnen fertig gemacht und hingebracht: Da ich auf den Kinderwagen verzichtet habe (ich war zu faul beschäftigt ihn schnell aus dem Auto zu holen), brauchten wir allerdings fast 30 Minuten anstelle von 7.





Turnschläppchen, Jogginghose und Body fürs Kinderturnen


Zurück zuhause (und nach einigen Trennungstränen) den ersten Kurstag für später vorbereitet. Was der Kopf während der Elternzeit nicht alles vergisst...


Bausteine in der Diabeteslehre: Basiswissen,  Kohlenhydrate, Obst und Gemüse, Getränke und Alkohol, 5 am Tag


Zwischendurch über etwas Frühling in der Wohnung gefreut:


Weiße Tulpen: Frühling!


Nach dem neuerlangten wiedergefundenen Wissen über gesunde Ernährung Sucht Hunger bekommen und zwischen diesen beiden entschieden.... Ratet, welcher Snack es wohl geworden ist:


Für was habe ich mich entschieden: Grieß Dessert oder Banane?


Dann schickt mir Herr Katz ein Foto von gestern, auf dem das Kind seinen allerersten Schneemann gebaut hat (ich bin mächtig stolz!):


So viel Schnee: Das Kind baut seinen ersten Schneemann und steckt ihm eine Möhre als Nase an.


Heute ist Biomarkt: Gekauft wurde leckerer Käse beim Haus Bollheim (Warum ich dann allerdings vergessen habe den Käse fürs Foto auszupacken, weiss ich auch nicht. Nun seht ihr halt leider nur die Umverpackung...).


Auf dem Biomarkt Käse vom Haus Bollheim gekauft


Irgendwie wird es heute überhaupt nicht richtig hell und mir ist kalt. Und schade: Hier liegt auch kein Schnee! Am liebsten würde ich mich bei dem Grau ins kuschelige Bett verkriechen...


Draußen ist es dunkel und es wird überhaupt nicht richtig hell


Aber es nützt nichts - ich muss ja schließlich arbeiten! Nur noch kurz mal den Stadtanzeigerbeitrag zum Elefantennachwuchs lesen:


ksta Beitrag Kölner Zoo Babyboom bei den Elefanten. Im Vordergrund: Der eigene Stoffelefant


Das Kind arbeitet auch und räumt derweil bei Oma alle Küchenschränke aus:


Kind räumt die Küchenschränke aus: Töpfe, Pfannen, Kochlöffel


Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse auf dem Tisch. Oder: Wir essen ein Wurstbrot im Bett! Ha!


Fleischwurstbrot im Bett!


Zeit für Fernsehen und dann: Gute Nacht!


Juhu! Wir gucken fern im Bett! Prima!



Alle Bilder: Eigene Bilder
MerkenMerken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...