Dienstag, 12. September 2017

12 von 12 im September 2017

Heute ist schon wieder der zwölfte (genauere Infos bei Draußen nur Kännchen) und nachdem beim letzten #12von12 tatsächlich unser Augustjunge geboren wurde (hier kannst du das nachlesen), ist er heute bereits einen Monat alt. Leider ist somit auch offiziell Papa Katz´ Elternzeit vorüber und er darf wieder arbeiten gehen (Wie der erste Tag damals alleine mit dem großen Jungen war, kannst du übrigens nochmal hier nachlesen).  


Heute nehmen wir euch mal mit durch unseren Morgen:
Ich werde wach und stelle fest: Heute Nacht habe ich zum ersten Mal vom Augustjungen geträumt.


12 von 12 im September: 12.09.2017


Herr Katz´ erster Arbeitstag. Aber erstmal das geliebte Auto in die Reparatur geben. Da war auch gar nichts los:


12 von 12 im September: Das wird teuer


Und dann ins Büro. Während der Schreibtisch noch recht aufgeräumt aussieht...


12 von 12 im September: Zurück an den Schreibtisch


...macht das Email-Konto leider einen anderen Eindruck. Uargh! Und einkaufen soll er offenbar auch noch was.


12 von 12 im September: Apple IPhone


Während ich das bisschen Haushalt schmeiße (was nicht bereits gestern Abend oder vom Mann erledigt wurde), "werfe" ich den Augustjungen noch eine Runde in die elektrische Wippe. Da allerdings die Batterien von dem Ding leer sind, muss das große Kind den kleinen Jungen anschubsen (und ich habe gleichzeitig beide Kinder beschäftigt. Genial, was?!):


12 von 12 im September: Kinderbespaßung


Da die Tagesmutter leider im Urlaub ist, plane ich das volle Kinder- Spaß- Programm und so zieht es uns trotz Regen in den Zoo. Sowohl die Elefanten, als auch die Hennes´se haben ordentlich Nachwuchs bekommen: 


12 von 12 im September: Elefanten im Kölner Zoo


12 von 12 im September: Überall ist Hannes im Kölner Zoo


Natürlich bringen wir dem Papa auch einen Hosentaschenhennes mit:


12 von 12 im September; Wir kaufen uns einen Hennes


Gebisskontrolle (mit dem Hinweis vom angehenden Kinderzahnarzt, dass das Viech besser morgens und abends Zähne putzen sollte):


12 von 12 im September: Reptilien im Kölner Zoo


Diese gelben Bagger- Tiere gefallen ihm besonders gut (und er ist nur mit Bestechung kaum wegzubewegen...).


12 von 12 im September: Das Kind ist glücklich


Mir gefallen allerdings die lustigen Lemuren besser:


12 von 12 im September: Die Lemuren sind lustig


Und die plantschenden Pinguine liebe ich auch:


12 von 12 im September: Ich liebe Pinguine


Vor allem aber sind die Giraffen wahnsinnig gefräßig elegant (zu viele Alliterationen!):


12 von 12 im September: Zoo- Giraffen


Der große Junge möchte dagegen lieber mit dem Nashorn Freundschaft schließen:


12 von 12 im September; Nashorn und großer Junge


Aber mit dem möchte ich nicht Ball spielen! Seht ihr die Löcher? Der foult garantiert!


12 von 12 im September: Das Nashorn spielt gerne Ball


Zur Mittagszeit zieht es uns nach Hause, wo wir vor der Türe schon unsere Gemüsekiste vorfinden:


12 von 12 im September: Da steht sie, unsere Gemüsekiste


Nach dem Mittagessen erfolgt leider die Erkenntnis: Das große Kind verweigert erneut den Mittagsschlaf und singt stattdessen lauthals: "Feddisch is da Mond! Feddisch is da Mond". 
Na wenn das kein Schlusswort ist...


Alle Bilder: Eigene Bilder (und ja, es sind mal wieder mehr als 12...)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...